gallery/_dsc0126__02ccc

 THE PAX ist eine alte Rockband, die seit ihrer Gründung im Jahr 1999 in der Tradition von Grunge, Blues und Rock'n'Roll steht. Heute hat sich das Bild der Band etwas verändert und man konzentriert sich nun mehr auf ruhigere Töne und spielt die rauen Songs der 90er Jahre nur noch selten.  Eines was sich jedoch nie ändern wird ist, dass es sich hierbei um GITARRENMUSIK handelt. Im Zentrum dieser Band steht die Gitarre. Der Anspruch ist hoch und alles ist handgemacht.

 

Sänger und Gitarrist DIRK BALLARIN ist vielen Leuten bekannt durch seine Zusammenarbeit mit verschiedenen englischen Musikern und Bands. Seit mehr als 10 Jahren arbeitet er exklusiv als Europa Künstler- und Tourneemanger von DAVID KNOPFLER, dem Gründer und ehemaligen Gitarristen der legendären DIRE STRAITS. Aber auch mit anderen Musikern - z.B.: MICK TAYLOR (ex Rolling Stones), CHRIS THOMPSON (ehemaliger Sänger der Manfred Mann's Earth Band, RAY WILSON (ex-Sänger von Genesis), THE ANIMALS & FRIENDS, ALBERTO PIZZO und einige mehr. Er hat ca. 500 Konzerte in 13 Ländern geplant, organisiert und durchgeführt.

 

Viele der Erfahrungen von DIRK BALLARIN, die er im Laufe Jahre durch die Zusammenarbeit mit all diesen außergewöhnlichen Künstlern gemacht hat, finden Anwendung bei THE PAX. Es sind aber auch die anderen Musiker, die ihre eigenen musikalischen Wurzeln haben und neue Ideen mit einbringen. Nach eigener Aussage legt die Band nicht besonders viel Wert darauf z.B. Coversongs super originalgetreu nachzuspielen. Es sei wichtiger einen eigenen Stil zu entwickeln. All diese Dinge machen die THE PAX zu einem besonderen Projekt.

 

Das Programm ''Chill Of The Night'' geht über die Songs des gleichnamigen Albums der Band hinaus und wurde durch zahlreiche Coversongs erweitert. So erwarten den Zuhörer auch bekannte und unbekanntere Lieder von Künstlern wie: THE ROLLING STONES (''No Expectations''), TOM PETTY (''Mary Jane's Last Dance''), LED ZEPPELIN (''How Many More Times''), JIMI HENDRIX (''The Wind Cries Mary''), DIRE STRAITS (''Wild West End''), LOU REED (''Walk On The Wild Side'') oder TONY JOE WHITE (''Polk Salas Annie'').

gallery/_dsc0188_01ddeff3_schrift
gallery/_dsc0188_01ddeff3_schrift02

The Pax - Chill Of The Night

Dirk Ballarin (Foto: Matthias Piekacz)

gallery/thepax_04_fotomatthiaspiekacz_02
gallery/_dsc0188_01ddeff_01-grau
gallery/_dsc0188_01ddeff_01bbw_grau

The Pax ist eine Rockband, die eigene Musik schreibt und mit ’’Chill Of The Night’’ (VÖ: 14. Februar 2019) ihr erstes Album veröffentlicht hat. Erweitert wird das Programm mit Covermusik von Jimi Hendrix, The Doors, Lou Reed, Dire Straits, David Bowie und den Rolling Stones.

Die aus Genthin stammende Gruppe besteht aus wechselnden Musikern von denen einige in Magdeburg und Brandenburg an der Havel wohnen. Hin und wieder stehen auch Gastmusiker aus Großbritannien und den USA mit auf der Bühne - z.B.: der Pianist Ben Waters, der bereits mit Chuck Berry, Rod Stewart, Johnny Depp und allen Mitgliedern der Rolling Stones spielte. Mit ihm ist im Sept. 2019 wieder eine Zusammenarbeit geplant.

Sänger, Gitarrist und Gründungsmitglied von The Pax ist Dirk Ballarin, der seit mehr als 10 Jahren eng mit dem Englischen Musiker David Knopfler, als auch anderen - wie: Mick Taylor, Ray Wilson, Chris Thompson und vielen mehr - arbeitet.